Kammersaal


Kammersaal
Kạm|mer|saal

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gewerbehaus (Bremen) — Gewerbehaus mit Ansgar Säule links: Venusgiebel, rechts: Mercatorgiebel Das Gewerbehaus in Bremen ist ein repräsentatives Bauwerk aus dem frühen 17. Jahrhundert und Sitz der ältesten deutschen Handwerkskammer der 1849 gegründeten Handwerkskammer… …   Deutsch Wikipedia

  • Elbphilharmonie Hamburg — Kaispeicher A mit Logo der „Stiftung Elbphilharmonie“ Die Elbphilharmonie Hamburg ist eine Konzerthalle, die in der HafenCity in Hamburg entsteht. Am 2. April 2007 wurde feierlich in Anwesenheit des Ersten Bürgermeisters Ole von Beust (CDU) der… …   Deutsch Wikipedia

  • Günter Timischl — (* 11. Mai 1948 in Fürstenfeld, Steiermark) ist ein österreichischer Komponist, Gitarrist und Sänger. Er ist Gründungsmitglied der österreichischen Band S.T.S. und wirkte auch in zahlreichen anderen bekannten Formationen mit. Biographie Timischl… …   Deutsch Wikipedia

  • Timischl — Günter Timischl (* 11. Mai 1948 in Fürstenfeld, Steiermark) ist ein österreichischer Komponist, Gitarrist und Sänger . Er ist Gründungsmitglied der österreichischen Band S.T.S. und wirkte in seiner Karriere auch in zahlreichen anderen bekannten… …   Deutsch Wikipedia

  • Imants Blūzmanis — (* 7. Mai 1987 in Jūrmala, Lettische SSR, Sowjetunion) ist ein lettischer Pianist. Biografie Seinen ersten Klavierunterricht erhielt er im Alter von 7 Jahren. Seit seinem dreizehnten Lebensjahr tritt er als Solist, Kammermusiker und mit Orchester …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Moers — Die Liste der Baudenkmäler in Moers führt die Baudenkmäler der Stadt Moers am linken unteren Niederrhein und seiner Ortsteile auf, die auf der Denkmalliste der Stadt Moers verzeichnet sind …   Deutsch Wikipedia